Sämtliche Planungen für das Spieljahr 2019/20 abgeschlossen...

Neue Trainer und neue Spieler für die Saison 2019 2020.JPG-Villacher SV

Liebe Freunde
des Villacher SV!

 

Die frühzeitig begonnene Planungsphase bei unserem Klub hat sich ausgezahlt. So früh wie kaum zuvor wurden alle wichtigen Rahmenbedingungen für die kommende Saison bearbeitet und abgeschlossen.

 

Das allerwichtigste zuerst: Der Finanzplan bis einschließlich 30.6.2020 steht und wurde vom Vorstand einstimmig verabschiedet. Denn jeder weiß: „Ohne Geld ka Musi!“

 

Dies konnte nur geschehen, indem alle involvierten Spieler, Trainer sowie Funktionäre immenses Augenmaß und Bodenhaftung in den Verhandlungen an den Tag gelegt hatten und sich dem großen Ganzen, dem Verein untergeordnet haben. Vielen Dank dafür!

 

Sämtliche sportlichen Leitungs – und Trainerpositionen konnten so für das heuer sehr breit aufgestellte Nachwuchsmodell ebenfalls frühzeitig besetzt werden. Sehr erfreulich dabei ist, dass ein alter Bekannter und hoch angesehener Trainerkollege den Weg von der Kampfmannschaft des SV Faakersee wieder zum Villacher SV zurück gefunden hat. Wir begrüßen recht herzlich den neuen VSV-U13-Trainer Luca Croatto in unserer Mitte.

 

Unter dem Titel „Villach First!“ wird zukünftig unsere Kampfmannschaft ihre Pflichtbewerbe absolvieren. Ab sofort wird größtenteils mit Spielern aus der Region Villach gespielt, und das mit einem 80-prozentigen Anteil an Eigenbauspielern.

 

Auch in in diesem Bereich des Vereines freut es uns zwei Rückkehrer begrüßen zu können: Sowohl Fabian Raab als auch „Chucho“ Übleis verbrachten in ihrer Jugend viel Zeit in den Teams des Villacher Nachwuchsmodells, ehe sie dann den Schritt nach außen in andere Kampfmannschaften vollzogen. Den Kampfmannschaftskader - bei dem alle Galionsfiguren wie Kapitän Mario Ramusch, Alex „Lessinho“ Lessnigg oder Andy Gabriel weiter an Bord sind - ergänzen in diesem Sommer noch die Wahl-Villacher Andreas & Mike Sternig sowie, der schon länger nur einen Steinwurf vom Stadion Lind wohnhafte, Manuel Lips. All diese werden als Vorbilder vorangehen und unsere zahlreichen Eigenbauspielern, die uns schon im Frühling so viel Freude bereitet hatten und uns auch in diesem Sommer allesamt treu geblieben sind, bestmöglich unterstützen.

 

Für eine abwechslungsreiche Trainingsgestaltung wird das Trainerteam um unseren Sportlichen Leiter Wolfgang Wallner, Co-Trainer Alex Lessnigg, Betreuer Dusko Petrovic und Spartentrainer Elvedin Mehinagic sorgen. Für ein innovatives Tormanntraining konnten Gerald Melinz (VSV 1 & Jugend) sowie der Stammtorhüter der Kampfmannschaft Andy Sternig (Kinder) gewonnen werden.

 

Unsere sportlichen Ziele für das heurige Spieljahr sind auf dem Gebiet der Kampfmannschaft ganz klar definiert: Im Herbst werden wir ein schlagkräftiges Team formen, um nach einer ausgedehnten Wintervorbereitung im Frühjahr auf den Aufstieg loszugehen. Auf jeden Fall wollen wir modernen und mitreißenden Offensivfußball zeigen.

 

Parallel zu unserer Spielidee werden wir sukzessive unsere besten Nachwuchstalente ab dem 16. Lebensjahr mit Augenmaß in die Kampfmannschaft integrieren.

 

„Jung, sympathisch - Villach - blau-weiß!!!“, sozusagen!