Mit einem Sieg gg Magdalen in die neue Saison

Der Start in die neue Saison in der 1.Klasse war gleich das Heim-Derby gegen Magdalen. Magdalen startete mit einigen Veränderungen. Dadurch war diese Mannschaft unter Trainer Prettenthaler M. zu diesem Zeitpunkt die große Unbekannte.
Unsere Mannschaft verstärkte sich im Sommer mit den Spielern, Linder Michael, Traussnig Jeffry und Krnjic Ivan sowie mit einigen Spielern aus der eigenen U17.

Ca. 260 Zuseher warteten gespannt auf den Anpfiff, der Ehrenankick wurde durch Gert Jaritz (Jaritz Dach) durchgeführt.
Nach gerade mal 5 Minuten abtasten, wurde Krassnitzer Thomas mit einem langen Pass in Szene gesetzt, der Tormann von Magdalen weit vor dem Tor, so konnte Thomas mit einem Heber das 1:0 erzielen. Geschockt durch den schnellen Gegentreffer sammelten sich die Gegner nur langsam. Aber an diesem Abend war Thomas K. nicht zu halten, er erkämpfte sich eine Chance nach der Anderen und so erzielte er per Kopf auch das 2:0 in der 17 Minute. Jetzt spielten die VSV-ler immer mehr auf und hielten die Gegner unter Kontrolle.
Die einzelnen Angriffe der Magdalener waren nur kleine Chancen.
In der 24 Minute erzielte Mauch Sebastian mit einem tollen Schuss in das linke obere Eck das 3:0. (Pausenstand)
Nach der Pause waren die Gegner doch 15 Minuten lang die stärkere Mannschaft. Mit einem unglücklichen Handelfmeter konnte Turner Mario in der 48 Minute den einzigen Gegentreffer erzielen.
Die Blau-Weißen ließen nicht locker, 61 Spielminute Kopfballtor durch den aufgerückten Verteidiger Gabriel Andreas zum 4:1.
In der 70 Minute konnte Kovacevic Saso, der nur mehr den Fuß zum Ball halten musste, nach einem Traum Stanglpass von Lessnigg Alexander den Endstand von 5:1 herstellen.
Ein gelungener Auftakt in der 1.Klasse

Gratulation an die ganze Mannschaft