Hart erkämpfter 2:0 Sieg

Mit einem Vorspiel der U13 gg SG Liebenfels startete der Samstag gleich super; dieses Match ging mit 7:1 an unsere Kicker.

Um 16:30 Uhr lief unsere Kampfmannschaft gegen Landskron im Stadion Lind ein. Trotz nur mäßigen Besucherandrang war die Stimmung von Anfang an toll.
Mit einer Ballspende von Hr. Bürgermeister Günther Albel wurde das Spiel angepfiffen (Danke.)
Von Anfang an tat sich unsere Mannschaft schwer in das Spiel zu finden, denn die Landskroner stand sehr tief in ihrer Hälfte.
Mit einem sehr körperbetonten Spiel und auf Konter ausgerichtet waren unsere Gegner auf unser Spiel eingestellt. Die Spielzüge zu zerstören und keine Chancen zuzulassen, dass war ihr Ziel.

Mit zwei Chancen in den ersten 20 Minuten, die nur knapp nicht genützt werden konnten, zeigten unsere Jungs ihre Klasse. Den erlösenden Schlag zum 1:0 erzielte unsere Nr. 11 Saso Kovacevic in der 43 Minute und mit diesem Zwischenstand ging es in die Pause.

Nach der Pause wurde das Spiel noch mehr in die Hälfte der Gegner verlegt und die Landskroner konnten sich teilweise nur mehr mit sehr harten Fouls behelfen.
In der 82 Minute nahm sich unser Din Talic ein Herz und schoss aus ca 20 Meter auf das Tor --- 2:0.

Nach 90 Minuten war der hart erkämpfte Sieg eingefahren, jetzt geht es auswärts nach Draschitz.