Treffen mit Stadtrat Peter Weidinger

Mitglieder vom Vorstand des Villacher SV haben sich am 21.12.2016, bezüglich des Artikels „Fußball-Stadion soll Freizeitpark werden“  in der ganzen Woche, auf ein Gespräch mit Stadtrat Peter Weidinger getroffen.Herr Stadtrat Weidinger hat seine Intention dargelegt und der Vorstand des Villacher SV seine Sichtweise dazu in der momentanen Situation dargestellt. Es war ein sehr konstruktives, interessantes Gespräch von beiden Seiten und es wurde vereinbart, sich nach der Generalversammlung  des Villacher SV wieder mit ihm und Zuständigen der Stadt Villach zusammenzusetzen, um die Situation in und um das Stadion Lind für die Vereine Fußball und Leichtathletik weiter zu besprechen.

Stadtrat Weidinger begrüßt die Ziele des VSV, die sich auch in der  Nachwuchsarbeit konzentriert wiederfindet und bedankte sich für das informative, auf sachlicher Basis geführte Gespräch.

 

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand des VSV