Kärntner Vizemeister 2020

Am Samstag den 8.Feber stand das Finale des U12 KFV-Futsalcups in der Sporthalle Wolfsberg am Programm.
Unsere Mannschaft bestehend aus Spielern der Jahrgänge 2008-2010 trat wieder Mal als mit Abstand jüngste Truppe an.

Nach tollen Leistungen in der Vorrunde, in der die SG Sirnitz/Steuerberg (3:0),sowie der ASV (5:0) besiegt wurden, sowie gegen die kampstarke Mannschaft aus Viktring ein 1:1 Unentschieden geholt wurde, stieg man als klarer Gruppensieger ins Halbfinale auf.

In diesem dominierten die Blau-Weißen ihren Gegner des SV Mölltal nach Belieben und zeigten Futsalsport allerhöchster Klasse. Ein 5:1 Sieg und ein 4-er Pack von Kapitän Peter Spannring waren somit das Ticket für das große Finale.

In diesem standen den VSV Kickern die Jungs des Bundesligavereins WAC gegenüber. Das nach sehr verhaltenem Beginn verdiente frühe 1:0 für den WAC war die Initialzündung für die Villacher und man schnürte den WAC in der eigenen Hälfte ein. Trotz 2-minütiger Unterzahl und einiger sehr fragwürdigen Schiri-Entscheidungen, dominierte man das Spiel, schaffte allerdings kein Tor. 0:1 hieß es am Ende sehr unverdient aus der Sicht der Wegscheider/Croatto Truppe die sich jedoch Kärntner Vizemeister nennen kann