Ein U8 Turnier mit toller Stimmung und voller Begeisterung

AM 01.10.17 hatten wir unser U8 Heimturnier in der Saison 2017/18.
Als Teilnehmer waren neben unserer eigenen U8 noch Feffernitz,  
Admira Villach A und B, Magdalen sowie Landskron genannt.

Gespielt wurde auf zwei Plätzen mit einer Spielzeit von 12 Minuten. Beim ersten Spiel jeder Mannschaft, durfte sich jedes Kind mit Vornamen über die Lautsprecheranlage das Stadion Villach vorstellen.
So fühlten sich die Kids sofort wohl und waren auf diesem Tag die Superstars.
Man kann mit ruhigem Gewissen sagen, jedes Spiel wurde mit vollem Ehrgeiz und Begeisterung geführt. So wie es sein soll stand nicht der Sieg im Vordergrund, sondernd das Miteinander. Nach jedem Match klatschten sich die Gegner ab und jeder freute sich über das tolle Spiel.
Die mitgereisten Fans geizten nicht mit tobenden Applaus nach gelungen Aktionen.
Nach dem letzten Spiel ging es ab zur Stärkung und zum Durstlöschen. Voller Spannung warteten dann die Mannschaften auf ihre Ehrungen.

Jeder Spieler/Spielerin bekam als Andenken eine Medaille und eine kleine Urkunde. Für ihre top Leistung wurde eine Torfrau als Spielerin des Turniers gewählt und neben einem kleinen Pokal, erhielt sie eine Trainingseinheit in der Titantormannschule von Klaus Riss geschenkt.

Bedanken möchten wir uns bei allen Mannschaften, sowie bei den Trainern und den vielen Fans, die eine tolle Stimmung in unser Stadion Villach Lind zauberten.

Ein Dankeschön gilt auch Angelika, Harald und Dieter, die für die Vorbereitung, die Durchführung und die Nachbereitung verantwortlich zeichneten.

Das anschliessende Match der U15B gg St.Jakob/R. endete mit einem 0:0, geleitet wurde es von Harald Z. und assistiert an der Linie von Dieter W.