Junge Kickerin mit großen Plänen

In Villach trainiert Michaela Croatto bei der U14 des VSV. " Ich bin Mittelfeldspielerin und genieße
das Training in der Heimat wenn ich da bin. Momentan besucht sie das Nationale Zentrum für Frauenfußball in St. Pölten.
Zusätzlich motiviert mich die Tatsache, dass mein Vater der U14-Trainer ist ", so die junge Kickerin, die bereits mit sechs Jahren beim VSV startete.
Vor ihrer Rückkehr zum Villacher SV spielte sie unter anderem bei Maria Gail, Rosental
und Wernberg, war beim Villacher Leistungsbildungszentrum mit von der Partie und
absolvierte vier Jahre in der Kärntner Auswahl.

Mehr über unsere Michaela im Draustädter Nr 08/17

 

 

 

 

 

 

 



                  Michaela im Gespräch mit Tanja Hausott (KfV)