Sieg im ersten Frühjahrsmeisterschaftsspiel der U12

Am 02.04 war es auch für die U12 soweit, die Frühjahrsmeisterschaft hat mit dem Heimspiel gegen SG Feldkirchen/Oberglan begonnen.
Nach anfänglicher Nervosität, konnten unsere Jungs das Heft in die Hand nehmen und kontrollierten von da an das Spiel.
Mit schönen Kombination, die auch durch den Schiedsrichter Koller nach dem Spiel sehr gelobt wurden, viel Laufbewegungen und einer sehr guten Mannschaftsleistung, konnten schon in der ersten Halbzeit drei Tore erzielt werden.
Sehr schön anzusehen war, dass nicht nur das Trainierte umgesetzt wurde, sondern auch viele eigene Ideen eingebracht wurden. Anerkannt wurde dies auch durch die Zuseher mit sehr viel Applaus.
Die 5 Tore, die bis zum Schlusspfiff erzielt wurden, waren nicht nur tolle Einzelleistungen, sondern auch eine sehr gute mannschaftliche Leistung.
Der Ball lief immer über mehrere Stationen. Das letzte Tor war ein Gustostückerl von Tarik T. Er erzielte aus einer Ecke heraus, mit der Ferse und einer Drehbewegung das 5:0.

Die weiteren Torschützen: 3fach Flocki P, Noah Sch.

Leider hatten wir auch zwei Kranke, auf diesem Wege wünschen wir gute Besserung.

Gratulation an die Mannschaft