U 11 holt den Herbstmeistertitel

Ihren Vorbildern aus der Kampfmannschaft gleichgemacht haben es unsere Jungs aus der u11.

Mit 10 Siegen aus 10 Spielen und somit den Punktemaximum von 30 Zählern, sowie dem beeindruckenden Torverhältnis von 81:6, holte man sich in souveräner Manier den Herbstmeistertitel.

Somit qualifizierten sich die Blau-Weisen Nachwuchskicker für das Obere Play- Off der besten u11 Mannschaften Kärntens, welches im Frühjahr 2019 ausgetragen wird.

Besonders beeindruckend ist die Tatsache, dass der Großteil der Mannschaft aus dem Jahrgang 2009 besteht, was bedeutet, dass diese Jungs allesamt noch U 10 spielberechtigt wären.

Mit Samir Delic verfügt diese sehr talentierte Mannschaft über einen wahren Rohdiamanten. Mit beeindruckender Trainingsleistung und sehr starken Auftritten in der Meisterschaft, erkämpfte sich das Teamküken (Jahrgang 2010) über weite Strecken einen Stammplatz in der Mannschaft und stellte somit mehrmals sein großes Talent unter Beweis.

Die Jungs, angetrieben von den Kapitänen Connor Hönlein und Dino Delic, setzen die an sie gestellten Aufgaben sehr zielstrebig und konzentriert um und somit ist es eine wahre Freude dieser Mannschaft im Training, als auch bei ihren Bewerbsspielen zuzusehen.

Neben dem Meisterschaftsbetrieb absolvieren die VSV- Kicker zahlreiche Qualitätsspiele-, sowie Turniere, die sie in ihrer sportlichen aber auch sozialen Entwicklung nach vorne bringen.

Weiter geht es für die Jungs schon kommenden Sonntag, den 18.11.2018 bei einem Turnier im steirischen Flavia Solva, sowie eine Woche später in Deutschlandsberg.

Wir gratulieren der U 11 recht herzlich zu diesem Erfolg und bedanken uns bei den Eltern für ihre tatkräftige Unterstützung während der gesamten Saison.