Viertes Meisterschaftsspiel und Sondertraining der U13 Mannschaft

Am Sonntag dem 29. April hatten wir unser viertes Meisterschaftsspiel gegen den SV Wietersdorf in Wietersdorf. Wir dominierten die erste Spielhälfte und gingen mit einem 0:2 in die Pause. In der zweiten Spielhälfte fehlte uns etwas Energie. So kam es, dass der Gegner drei Tore erzielte. Gott sei Dank schossen aber auch wir noch zwei schöne Tore. Nach dem Schlusspfiff stand es 3:5 für unsere starke U13 Mannschaft und wir fuhren mit unseren harterkämpften 3 Punkten wieder nach Hause.

Nur einen Tag darauf gab es für unsere Jungs ein knallhartes Sondertraining wo ihnen alles abverlangt wurde. Schwerpunkt war: Mann gegen Mann - es kann nur einen Sieger geben. Die Jungs mussten vollen Körpereinsatz zeigen, wer nicht 100% gab, bekam keine Belohnung – nämlich leckere Bratwüstl! J J               Nein, Spaß beiseite! Als Belohnung für ihre sehr braven Trainingseinheiten, bekamen die Jungs der U13 Mannschaft einen Nachmittag Paintball spielen mit Grillerei geschenkt!!!
Im Mittelpunkt stand Spaß, Spaß und nochmal Spaß. Alle waren sehr begeistert und wir hatten einen richtig lustigen actionreichen Nachmittag. Das hat unser Spitzenteam noch mehr zusammengeschweißt und uns als Team noch stärker gemacht!!

LG. Trainer Robert